Ursula Haverbeck ist wegen diesem Video mehrfach angeklagt und verurteilt worden!

Ursula Haverbeck, die 87-jährige Deutsche hat sich eindringlich mit den historischen Dokumenten der Vergangenheit Deutschlands beschäftigt und wurde deswegen mehrfach angeklagt, hatte bereits Besuch vom SEK Kommando und viele weitere Erniedrigungen musste sie über sich ergehen lassen.
Dabei ist Frau Haverbeck wahrscheinlich eine Zeitzeugin des 2. Weltkrieges, der man in einem Staat, in dem Meinungsfreiheit im GG verankert ist, nichts tun sollte. Doch die Staatsorgane, ausführenden Personen und viele Mittäter haben nichts aus der deutschen Vergangenheit gelernt!
Mit Respekt vor dem Mut dieser Frau und der Anstand, den wir alle haben sollten, unseren Ältesten gegenüber fordern wir Freiheit für Ursula Haverbeck!

BERLIN, GERMANY – OCTOBER 16: Holocaust denier Ursula Haverbeck-Wetzel, 88, waits for her trial at the Amtsgericht Tiergarten courthouse on October 16, 2017 in Berlin, Germany. Haverbeck is accused of having said at a public gathering in Berlin earlier this year that the Holocaust never happened and that the gas chambers at Auschwitz are fake. In Germany it is illegal to deny the Holocaust in public. Haverbeck-Wetzel was married to former Nazi functionary Werner Georg Haverbeck and both were active in far-right circles in Germany in recent decades. (Photo by Steffi Loos/Getty Images)